Start

Weihnachtsmärkte 2022

Heute ist der 1. Advent Sonntag und die Vorbereitungen für die kommenden Märkte läuft bereits auf Hochtouren. Ihr findet mich heuer auf dem „Jagerberger Adventszauber“,…
Read More
Weihnachtsmärkte 2022

Picknicker liefert nach der Sommerpause

Nach unserer 10-wöchigen Reise, hat uns der Alltag schneller wieder eingeholt, als wir gedacht haben. Mittlerweile sind alle unsere 4 Kinder bereits in der Schule…
Read More
Picknicker liefert nach der Sommerpause

Bolzano – Almurlaub wie wir ihn kennen

Diesmal ging es nach Bozen – auf der Fahrt vom Gardasee nach Bozen wurden die Berge immer höher und die Täler immer schmäler. Es war…
Read More
Bolzano – Almurlaub wie wir ihn kennen

Gardasee – Meeresfeeling im Landesinneren

Wir bewegten uns weiter in Richtung Norden und landeten am Gardasee. Einer Empfehlung der Rezeptionistin des Campingplatzes in Carrara hatten wir es zu verdanken, dass…
Read More
Gardasee – Meeresfeeling im Landesinneren

Toskana’s Küste von Pisa bis Cinque Terre

Von Bologna war es nicht besonders weit nach Carrara unserem Ziel für die nächsten Tage. Für unseren letzten Aufenthalt am Meer wechselten wir also auf…
Read More
Toskana’s Küste von Pisa bis Cinque Terre

Sag, nach Bologna!

Bei dieser Etappe ging es im Landesinneren weiter nach Bologna. Dabei achteten wir darauf den Zeilen des Liedtextes von Wanda in denen es heißt „Wenn…
Read More
Sag, nach Bologna!

Assisi – Flucht ins Landesinnere

Wie schon beim letzten Beitrag erwähnt stand das Wochenende mit dem wichtigsten Feiertag in Italien an: Ferragosto. Wir setzten unsere Reise ins Landesinnere fort nachdem…
Read More
2 Replies
Assisi – Flucht ins Landesinnere

Junge Römer in Pineto

Mit dieser Fahrt verließen wir Apulien und bewegten uns in Richtung Norden in die Provinz Abruzzo. Wir waren spät dran und der Campingplatz den wir…
Read More
Junge Römer in Pineto

Gargano und Almausflug ins italienische Vulkanland

Auf unserem dritten Teilstück in Apulien sind uns vermehrt Brände aufgefallen. Immer wieder standen kleinere oder größere Flächen in Flammen. Die Rauchwolken waren weithin zu…
Read More
2 Replies
Gargano und Almausflug ins italienische Vulkanland

Zwischen Bari und Brindisi zum Jahrestag

Die Fahrt war diesmal recht unspektakulär – es war zwar wieder warm, aber die Strecke nicht sonderlich weit oder anspruchsvoll. Um Apulien weiter gut erkunden…
Read More
Zwischen Bari und Brindisi zum Jahrestag

Santa Maria Di Leuca: Ein kleines Paradies

Nach der Fährfahrt setzten wir auf der italienischen Autobahn und Schnellstraße an Brindisi und Lecce vorbei nach Santa Maria de Leuca. Das Autofahren im Süden…
Read More
Santa Maria Di Leuca: Ein kleines Paradies

Camping-on-Board von Igoumenitsa nach Bari

Es war unsere letzte Etappe zu der wir in Griechenland aufbrachen. Sie führte uns über die imposante Brücke der Meerenge von Patras auf das Griechische…
Read More
Camping-on-Board von Igoumenitsa nach Bari

Glyfa – wir im antiken Olympia

Um das antike Olympia besuchen zu können verlegten wir unseren Standort weiter in den Nordwesten des Peloponnes – nach Glyfa. Es war wieder ein sehr…
Read More
2 Replies
Glyfa – wir im antiken Olympia

Gythio – Surfer-Paradies und das Leben hier

Von Elafonissos aus nahmen wir eine andere Route in Richtung des „Mani-Fingers“ was zuerst recht gut aussah. Die Straßen waren etwas besser und wir kamen…
Read More
Gythio – Surfer-Paradies und das Leben hier

Elafonisos – die griechische Karibik

Der Reisetag war ein heißer und wir hatten uns viele Kilometer vorgenommen. Zu unserer Überraschung streiften den Nachbarort Nea Makri’s Marathonas. Nach kurzer Recherche fanden…
Read More
5 Replies
Elafonisos – die griechische Karibik

Athen und Sounio

Die Anreise nach Athen war von Kastraki aus durchaus OK. Zwar wieder einiges an Kilometer zum Fahren aber fast alles auf der Autobahn. Zum ersten…
Read More
Athen und Sounio

Die Meteora Klöster und ein neuer Plan

Die Reise von Albanien nach Griechenland war lange und recht aufregend. Eine schlecht bzw. nicht beschilderte Baustelle zwang uns zum Umdrehen was bei vollem Morgenverkehr…
Read More
Die Meteora Klöster und ein neuer Plan

Albanien – irgendwo zwischen Vlorë und Orikum

Landschaftlich war die Fahrt vom Norden Albaniens in den Süden zwar wieder interessant aber nicht so beeindruckend wie bereits einige Fahrten zuvor. Aufgefallen ist uns…
Read More
Albanien – irgendwo zwischen Vlorë und Orikum

Utjeha in Montenegro

Einige Dinge sind uns glücklicherweise einfach passiert. So sind wir zwar sicher mal „mit dem Finger auf der Landkarte“ über die Strecke von Kroatien nach…
Read More
Utjeha in Montenegro

Dubrovnik – Dalmatien’s best

Die Fahrt von Trogir nach Dubrovnik war landschaftlich extrem beeindruckend. Schon die karge und unendlich scheinende Berglandschaft von Split über Makarska bis Pojezerje haben uns…
Read More
Dubrovnik – Dalmatien’s best
{"slides_column":1,"slides_scroll":3,"dots":"true","arrows":"true","autoplay":"true","autoplay_interval":2000,"speed":300,"lazyload":""}